•  2024-02-23_Februar.jpg

Niklas Belting wird neuer Pfarrer in der Pfarrei St. Franziskus in Duisburg

33-Jähriger aus Bocholt ist derzeit Kaplan in Rheinhausener Pfarrei St. Peter

Niklas Belting freut sich auf seine erste Pfarrstelle

Die Pfarrei St. Franziskus in Duisburg-Homberg bekommt einen neuen Leiter. Der 1990 in Bocholt geborene Niklas Belting, derzeit noch Kaplan in der Pfarrei St. Peter in Duisburg-Rheinhausen, wird Nachfolger von Thorsten Hendricks, der nach Kleve-Materborn wechselt. Belting wurde am 20. Mai 2018 zum Priester geweiht, nachdem er in Münster und München studiert hatte und 2017 zum Diakon geweiht wurde. Nach der Weihe war seine erste Station als Kaplan St. Johannes in Oelde, im Jahr 2021 wechselte er in die Pfarrei St. Dionysius in Duisburg-Walsum. In Rheinhausen ist er seit September 2023 zur Aushilfe tätig. Er freue sich, sagt der Bocholter, dass „sich die Gremien und das Pastoralteam entschieden haben, dass ich der neue Pfarrer in Homberg werden kann und darf und bin sehr froh, dass ich in den kommenden Jahren weiter an der Schnittstelle von Niederrhein und Ruhrgebiet tätig sein darf. Meine Verbundenheit zu dieser Region ist groß und ich bin gespannt darauf, wie wir gemeinsam in Homberg Kirche leben und feiern dürfen und dabei immer die Menschen im Blick haben, gerade auch die am Rand.“ Die Einführung des neuen Pfarrers ist für das Frühjahr 2024 geplant.

Pressedienst Bistum Münster 01.02.24 
Foto: Stephan Orth

 

Matomo