Weihbischof Lohmann: „Als Gesellschaft mutig und entschlossen handeln“

Weihbischof Lohmann: „Als Gesellschaft mutig und entschlossen handeln“
Bischofskonferenz veröffentlicht zehn Thesen zum Klimaschutz
Niederrhein/Recklinghausen/Bonn (pbm/cb). Für Weihbischof Rolf Lohmann ist es selbstverständlich,
dass sich die Kirche für mehr Klimaschutz einsetzt: „Das tut sie aus Verantwortung
für die Schöpfung und aus Solidarität mit den Armen und mit zukünftigen Generationen“, betont
er. Lohmann ist nicht nur Regionalbischof für die Regionen Niederrhein und Recklinghausen,
sondern auch Vorsitzender der Arbeitsgruppe für ökologische Fragen, die zur Kommission
für gesellschaftliche und soziale Fragen bei der Deutschen Bischofskonferenz (DBK) gehört.
Diese hat nun zehn Thesen zum Klimaschutz veröffentlicht und damit einen Diskussionsbeitrag
zur Klimapolitik geleistet. Klimapolitik ist eine zentrale gesellschaftliche Herausforderung im
Bereich der Schöpfungsbewahrung. Der Diskussionsbeitrag basiert auf sozialethischen, naturund
rechtswissenschaftlichen Überlegungen und enthält Lösungsansätze, wie die DBK
schreibt.
Lohmann erklärt eindringlich: „Die Kirche unterstützt damit die Anliegen, für die zuletzt auch
viele Wissenschaftler und tausende junger Menschen mit Nachdruck einstehen. Es gilt nun,
als Gesellschaft mutig und entschlossen zu handeln.“ Bereits Ende des vergangenen Jahres
hatte die DBK konkrete Handlungsempfehlungen zu Ökologie und nachhaltiger Entwicklung
für die deutschen Erzbistümer und Bistümer verabschiedet. „Es ist eine Frage der Glaubwürdigkeit,
dass wir als Kirche mit all unseren Einrichtungen mit gutem Beispiel vorangehen. Das
reicht von der Pfarrei vor Ort bis zum Generalvikariat, vom Kindergarten und von der Schule
bis zum Seniorenheim“, hatte Lohmann damals gesagt.
Das Dokument „Zehn Thesen zum Klimaschutz. Ein Diskussionsbeitrag“ ist als pdf-Datei zum
Herunterladen in der Rubrik Publikationen auf der Seite der DBK, www.dbk.de, kostenlos verfügbar.
Dort kann es auch als Broschüre (Die deutschen Bischöfe, Kommission für gesellschaftliche
und soziale Fragen, Nr. 48) bestellt werden.
Bildunterschrift
Weihbischof Rolf Lohmann ist der „Umweltbischof“ bei der Deutschen Bischofskonferenz.
(Foto: Bischöfliche Pressestelle / Christian Breuer)

Kontakt

Kreisdekanat Wesel
Sandstraße 24
46483 Wesel
Telefon: 0281 22249
Telefax: 0281 31581
kd-Wesel@bistum-muenster.de

Logo Bistum Münster