Sorgentelefon des SkF Moers

Sorgentelefon des SkF Moers
In diesen ungewissen Zeiten ist Vieles anders. Eltern arbeiten von Zuhause, Kinder können nicht in die Kita, Schule oder auf den Spielplatz. Andere sind alleine und haben kaum Kontakte.

by rainer sturm / pixelio
In Moers und Umgebung sowie in ganz Deutschland sind die Menschen derzeit aufgerufen, sich entsprechend zu verhalten, um die Ausbreitung des Coronavirus möglichst zu verlangsamen.
Soziale Kontakte zu meiden oder sich gar gänzlich zu isolieren, ist aber nicht immer leicht.
Unsere Idee als SkF ist es, ein Angebot zu schaffen, für die Menschen, die ein Gespräch benötigen.
Schließlich kann die derzeitige Ausnahmesituation dazu beitragen, dass vermehrt familiäre Konflikte entstehen, dass Menschen Ängste und Sorgen haben oder einfach jemanden brauchen, der ihnen zuhört und mit dem man sprechen kann.
Wir, die Mitarbeiterinnen des SkF können keine Fachfragen zum Corona-Virus beantworten. Es geht um ein Gesprächsangebot in dieser schwierigen und belastenden Zeit.
„Wir können gut zuhören“ darin sind wir Sozialpädagoginnen geschult. „Damit kennen wir uns aus.“
Unsere Telefonzeiten sind von montags bis freitags von 10:00Uhr bis 12:00Uhr
Unsere Telefonnummer ist: 02841 92 25 121 und Sie werden mit einer Beraterin weiterverbunden.
Es ist auch möglich eine Telefonnummer zu hinterlassen und wir rufen zurück.
Geben Sie als Stichwort „Sorgentelefon“ an
Das Telefongespräch kann selbstverständlich anonym geführt werden.
Wenn es Ihnen nicht gut geht, rufen Sie uns an.

Kontakt

Kreisdekanat Wesel
Sandstraße 24
46483 Wesel
Telefon: 0281 22249
Telefax: 0281 31581
kd-Wesel@bistum-muenster.de

Logo Bistum Münster