Rund 52.000 Ausleihen bei den katholischen Büchereien - Jahresstatistik für das Kreisdekanat Wesel veröffentlicht

Rund 52.000 Ausleihen bei den katholischen Büchereien
Jahresstatistik für das Kreisdekanat Wesel veröffentlicht
Kreis Wesel (pbm/acl). Als Orte der Begegnung, der Leseförderung und der Literatur bieten
die Katholischen Öffentlichen Büchereien im Kreisdekanat Wesel ein umfangreiches Angebot
an Büchern, Medien und Veranstaltungen aller Art. Dass dieses von den Niederrheinern gerne
genutzt wird, zeigt die Jahresstatistik, die die Katholische Büchereiarbeit im Bistum Münster
zum UNESCO-Welttag des Buches am 23. April veröffentlicht hat.
Insgesamt gibt es im Kreisdekanat 16 katholische Büchereien, davon 14 Katholische Öffentliche
Büchereien in den Pfarreien und zwei Bibliotheken in Krankenhäusern. Im vergangenen
Jahr wurden 52.173 Ausleihen der 2.318 eingetragenen Nutzer verzeichnet. Gemeinsam verfügen
die Büchereien über einen Bestand von 43.956 Medien. 23.761 Besucher zählten die
121 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter während der 3.209 Öffnungsstunden. 121 Veranstaltungen
wurden im vergangenen Jahr angeboten.
„Viele der Veranstaltungen finden zur Leseförderung statt“, betont Claudia Herbstmann von
der Fachstelle Büchereien im Bistum Münster. „Damit legen die Büchereien einen
wesentlichen Grundstein für das Interesse an Büchern. Sie sind ein wichtiges
niederschwelliges Bildungsangebot.“ Zudem seien die Katholischen Öffentlichen Büchereien
nicht nur Orte der Ausleihe, sondern auch Orte des Verweilens, der Weiterbildung, des
Austausches sowie pastorale und soziale Orte.
Bildunterschrift
Die katholischen Büchereien erfreuen sich großer Beliebtheit. (Archivfoto: Bischöfliche
Pressestelle / Michaela Kiepe)

Kontakt

Kreisdekanat Wesel
Sandstraße 24
46483 Wesel
Telefon: 0281 22249
Telefax: 0281 31581
kd-Wesel@bistum-muenster.de

Logo Bistum Münster