Familienpicknick mit den Kindertageseinrichtungen der Pfarrei St. Franziskus

Familienpicknick mit den Kindertageseinrichtungen der Pfarrei St. Franziskus
Einrichtungen in Duisburg-Homberg setzen gemeinsames Pastoralkonzept um
Duisburg-Homberg (pbm/cb). Zwei Jahre lange haben die Verantwortlichen beraten und
geschrieben, mit einem Familienpicknick im Lutherpark hat nun die Umsetzungsphase begonnen:
Die drei Kindertageseinrichtungen der Homberger Pfarrei St. Franziskus arbeiten
künftig nach den Vorgaben eines sogenannten Pastoralkonzepts.
Dahinter verbirgt sich der Wunsch, in den katholischen Kitas nicht nur den gesetzlichen Bildungs-
und Erziehungsauftrag zu erfüllen, sondern auch, eine besondere, religiös geprägte
Werteorientierung zu erlangen. „Das schließt den Respekt und die Toleranz gegenüber anderen
Konfessionen und Religionen mit ein“, heißt es in dem Konzept ausdrücklich. Ausgearbeitet
wurde es von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kitas, dem Seelsorgeteam
und weiteren Vertretern der Pfarrei, die Trägerin der Einrichtungen ist.
Zudem soll durch das Konzept Sicherheit auch für die Mitarbeiterinnen geschaffen werden.
Matthias Clessienne, seit vier Jahren als Pastoralreferent in der Pfarrei tätig, hat das Pastoralkonzept
mit ausgearbeitet. „Es ist in der heutigen Arbeitswelt wichtig geworden, klare
Regeln zu schaffen und aufzuschreiben“, erklärt er. Helfen soll das Konzept auch dabei, das
bestehende Netzwerk innerhalb der Pfarrei effizient zu nutzen und die eigene Arbeit vor Ort
reflektieren zu können. Alle drei Einrichtungen, die insgesamt rund 170 Kinder betreuen,
sind zertifizierte Familienzentren und haben damit auch eine wichtige unterstützende und
vernetzende Funktion im Stadtteil.
Bildunterschrift
Im Lutherpark wurde der Start für das neue Pastoralkonzept gemeinsam gefeiert. (Foto:
Pfarrei)

Kontakt

Kreisdekanat Wesel
Sandstraße 24
46483 Wesel
Telefon: 0281 22249
Telefax: 0281 31581
kd-Wesel@bistum-muenster.de

Logo Bistum Münster